Über den Standort Kassel

Kassel ist eine kreisfreie Großstadt in Nordhessen und liegt in einer waldreichen Mittelgebirgslandschaft. Nach Frankfurt am Main und Wiesbaden ist Kassel mit etwa 200.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt und eines von zehn Oberzentren des Landes Hessen.

 

Die Stadt ist geprägt von Kunst, Kultur und Märchen: Sie trägt auch den Namen documenta-Stadt, Stadt der Brüder Grimm sowie Hauptstadt der Deutschen Märchenstraße. Ab 1277 war Kassel Hauptstadt der Landgrafschaft Hessen, der Landgrafschaft Hessen-Kassel des Königreichs Westphalen und des Kurfürstentums Hessen. Bis heute zeugen Residenzen und Schlösser davon, darunter insbesondere die Orangerie in der Karlsaue und das Schloss Wilhelmshöhe im Bergpark, was seit 2013 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Mit der documenta beherbergt die Stadt zudem alle fünf Jahre eine weltweit bedeutende Ausstellung zeitgenössischer Kunst; daher trägt Kassel seit März 1999 die amtliche Zusatzbezeichnung documenta-Stadt.

Unser Schwerpunkt

Der Schwerpunkt der Tätigkeit einer Schul-/ bzw. Individualbegleitung richtet sich nach dem individuellen Bedarf des zu betreuenden Kindes/Jugendlichen. Das zuständige Amt beauftragt uns mit der Gestaltung individueller Hilfsangebote. Wichtige Partner sind für uns die Lehrkräfte, Sonderpädagogen und die Schulleitung vor Ort.

 

Erste Schritte – Die Hilfe beginnt mit der Betreuung und Begleitung Ihres Kindes in der Schule oder im Kindergarten. Sie soll eine altersgemäße Beschulung bzw. Teilhabe im Kindergarten sicherstellen und alle Beteiligten unterstützen.

 

Unsere Leistungen:

  • Begleitung und Unterstützung bei der Teilhabe im Unterricht oder im Kindergarten
  • Begleitung und Betreuung bei Diabetes mellitus
  • Hilfe zur Selbstorganisation (Materialien, Zeiten und Fristen)
  • Begleitung und Orientierungshilfen im Schulgelände, im Schulhaus, Klassenzimmer/Hort bzw. Kindergarten.
  • Begleitung in den Pausenzeiten/Mittagszeit
  • Hausaufgabenbegleitung
  • Begleitung bei Ausflügen, Unterrichtsgängen oder Projekten
  • Hilfe zur Abwehr von Gefahrenmomenten/Krisenintervention

 

Der gemeinsame Weg – Unsere Schul-/ bzw. Individualbegleitungen suchen mit Ihnen und Ihrem Kind nach Möglichkeiten, die Erfolge aus der Schule/Kindergarten mit nach Hause zu nehmen. Gegenüber der Einrichtung und anderen Partnern treten wir für Ihre Belange ein und erwirken Verständnis für Ihre Situation.

 

Unsere Unterstützung:

  • Förderung von sozialen Kompetenzen
  • Integration in außerschulische Zusammenhänge
  • Vernetzung mit anderen Hilfen und Partnern
  • Unterstützung beim Aufbau von Beziehungen

 

Wir sind am Ziel, wenn Sie Ihres vor Augen haben. Zum Gelingen der Hilfe gehört es, rechtzeitig voneinander Abschied zu nehmen. Nach unserem Verständnis beginnt der Abschied bereits dann, wenn Sie das erste Mal sagen: „Das können wir allein schaffen.“

Wir helfen Ihnen gerne im Anschluss bei:

 

  • Erfassung und Vermittlung weiterführender Hilfen
  • Begleitung von Übergangsphasen (vor Beendigung der Hilfen oder beim Wechsel in andere Schulformen)
  • Hilfe zur Selbsthilfe

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Standort Kassel

myhomecare Hessen GmbH
Von-Schildeck-Straße 10
36043 Fulda

 

E-Mail: Info.kassel@my-homecare.de
Tel.: 0173 5289856

 

Bürozeiten:
Mo-Do: 08.00 Uhr-16.30 Uhr
Fr: 08.00 Uhr-15.00 Uhr

Ansprechpartner

Fabian Jenrich Gießen myschoolcare

Fabian Jenrich
Geschäftsführer

Sandra Limpert-Orf Fulda Kassel myschoolcare

Sandra Limpert-Orf
Standortleitung

Werden Sie Teil unseres Teams!

Schulbegleiter Janosch myschoolcare

Hier finden Sie uns