Über den Standort Fulda

Die bereits über 1250-jährige Stadt Fulda liegt am gleichnamigen Fluss und bildet das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Region Osthessen. Fulda ist die neuntgrößte Stadt in Hessen und die Kreisstadt ihres Landkreises. Trotz Zugehörigkeit zum nordhessischen Regierungsbezirk Kassel gehört Fulda zum Rhein-Main Gebiet – eine der elf Metropolregionen Deutschlands.

 

Die nächstgrößeren Städte Frankfurt am Main, Gießen, Kassel, Erfurt und Würzburg liegen alle über 100 km entfernt. Fulda ist eine Barock-, Bischofs- und Hochschulstadt. Jedes Jahr findet hier die Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz statt. Im Mittelalter gehörte das Kloster Fulda zu den größten und wichtigsten Klöstern nördlich der Alpen. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Dom St. Salvator.

Unsere Hilfen

Der Schwerpunkte der Tätigkeit eines Schulbegleiters/Individualbegleiters, ist an dem individuellen Bedarf des zu betreuenden Kindes/Jugendlichen ausgerichtet. Das zuständige Amt beauftragt uns mit der Gestaltung individueller Hilfsangebote. Wichtige Partner sind für uns die Lehrerinnen, Sonderpädagogen und Schulleiter vor Ort.

 

Erste Schritte – Die Hilfe beginnt mit der Betreuung und Begleitung Ihres Kindes in der Schule oder im Kindergarten. Sie soll eine altersgemäße Beschulung bzw. Teilhabe im Kindergarten sicherstellen und alle Beteiligten unterstützen mit Ihren Stärken um zu einem Gelingen beizutragen

 

Angebote sind:

  • Begleitung und Unterstützung bei der Teilhabe im Unterricht oder im Kindergarten
  • Hilfe zur Selbstorganisation (Materialien, Zeiten und Fristen)
  • Begleitung und Orientierungshilfen im Schulgelände, im Schulhaus, Klassenzimmer / Hort bzw. Kindergarten.
  • Begleitung in den Pausenzeiten / Mittagszeit
  • Hausaufgabenbegleitung
  • Begleitung bei Ausflügen, Unterrichtsgängen oder Projekten
  • Hilfe zur Abwehr von Gefahrenmomenten / Krisenintervention

 

Der gemeinsame Weg – Unsere Schulbegleiter/Individualbegleiter suchen mit Ihnen und Ihrem Kind nach Möglichkeiten, die Erfolge aus der Schule/Kindergarten mit nach Hause zu nehmen. Gegenüber der Einrichtung und anderen Partnern treten wir für Ihre Belange ein und erwirken Verständnis für Ihre Situation.

 

Angebote sind:

  • Förderung von sozialen Kompetenzen
  • Unterstützung beim Aufbau von Beziehungen
  • Integration in außerschulische Zusammenhänge
  • Vernetzung mit anderen Hilfen und Partnern

 

Wir sind am Ziel, wenn Sie Ihres vor Augen haben. Zum Gelingen der Hilfe gehört es, rechtzeitig voneinander Abschied zu nehmen. Nach unserem Verständnis beginnt der Abschied bereits dann, wenn Sie das erste Mal sagen: „Das können wir alleine schaffen.“

 

  • Erfassung und Vermittlung weiterführender Hilfen
  • Begleitung von Übergangsphasen (vor Beendigung der Hilfen oder beim Wechsel in andere Schulformen)
  • Hilfe zur Selbsthilfe

Standort Fulda

myhomecare Hessen GmbH
Berliner Allee 47
64295 Darmstadt

 

Tel: 0173 5289856

 

Bürozeiten:
Mo-Do: 08.00 Uhr – 16.30 Uhr
Fr: 08.00 Uhr – 15.00 Uhr

Ansprechpartner

Fabian Jenrich
Geschäftsführer

Sandra Limpert-Orf
Standortleitung

Werden Sie Teil unseres Teams!

Hier finden Sie uns